Augen

Die OP

Mein einzig ernsthaftes körperliches Handicap waren von Anfang an meine Kontaktlinsen. Leider war ich aus bestimmten Gründen auf die Linsen angewiesen und konnte nicht auf eine Brille ausweichen.

Blöde Linsen. Dreck im Auge, Linse im Dreck oder im Ausguss, alles in den dümmsten Momenten. Hinzu kommen umständliche abendliche Aktionen, und sauberes Wasser sollte auch immer vorhanden sein. Auf der anderen Seite - Operation!? Bei mir?? Heieiei. Ich kam doch eigentlich gut mit meinen Linsen zurecht! Never change a running system, oder?! Warum sollte ich mir für teures Geld am Auge rumschnippeln lassen?

Der Gedanke an die OP liess sich aber nicht verdrängen, zu eindeutig waren meine Campingerfahrungen. Hinzu kam das Problem von Gewicht und Volumen der ganzen Flüssigkeiten, die man als zivilisierter Linsenträger so mit sich herumzuschleppen hat.

Nach weiteren praktischen Erfahrungen und viel Zuspruch anderer Reisender während und nach meiner Generalprobe fiel schliesslich die Entscheidung pro OP. Auf Empfehlung meines Augenarztes landete ich bei der Augenklinik Höh, die mir die Entscheidung durch einen großzügigen Weltreisendenrabatt noch einmal leichter machte.

Für die Augenklinik Höh sprach neben der großen vorhandenen Erfahrung vor allem, dass statt LASIK das neuere Verfahren CPRK angewendet wurde, eine Weiterentwicklung des alten PRK-Verfahrens. Damit werden wohl spezifische Nachteile von LASIK und PRK vermieden: Kein Schnitt (und keine daraus folgenden Risiken und Probleme) wie bei und insgesamt verträglicher als LASIK, keine Schmerzen wie und weniger Narbenrisiken als bei PRK.

Allerdings ist die Heilungsphase länger als bei LASIK - was ich deutlich unterschätzt hatte, denn alle Copatienten, mit denen ich gesprochen hatte, unterzogen sich dem LASIK-Verfahren. Währnend ein Bekannter sich am Donnerstag abend vor meiner OP in Istanbul einer LASIK-Behandlung unterzog und schon am Nachmittag des nächsten Tages zur großen Stadtbesichtigung ansetzte, erhielt ich am folgenden Montag nach der OP erst einmal die Order, drei Tage möglichst am Stück die Augen geschlossen zu halten. Insgesamt verstrichen ungefähr zwei Wochen, bevor ich mit meiner Sicht wieder einigermaßen zufrieden war. Aber die Heilung hat bei mir wohl auch insgesamt ungewöhnlich lang gedauert.

Die OP selbst war im Prinzip wie eine Weisheitszahnextraktion ohne Schmerzen: Unangenehm, da erstens fremden Mächten ausgeliefert und zweitens das Fortschreiten der Belaserung nur allzu sichtbar ist (Trübung der Sicht). Ungewohnte Verrichtungen an den (immerhin Kontaktgläser gewöhnten) Augen erhöhten den Stresspegel noch zusätzlich.

Angeblich rückt das Erlebnis der OP im Lauf der Zeit so weit in den Hintergrund, dass man sich kaum noch aktiv an die OP selbst erinnert. Wär super...

Nachtrag vom 22.04.2005: Die Vorteile der OP

Die Erinnerung an die OP wurde in der Tat schon ganz gut verdrängt. Zeit sich den Vorteilen zu widmen. Die wären:

  • endlich morgens die Uhrzeit vom Wecker ablesen, ohne aufzustehen zu müssen
  • theoretisch im Liegen fern sehen können, ohne nochmal zum Linsen rausnehmen zu müssen (praktisch schlafe ich in der Horizontale vor dem Fernseher sofort ein)
  • Ja, es ist möglich: Motorradfahren ohne tränenüberströhmte Wangen und Salzkruste in den Backenpolstern! Ohne Notwendigkeit einer Schutzbrille zur Vermeidung vom Zug am Auge. Und vor allem ohne hektisches Rechts-ranfahren, weil mal wieder was unter die Linse krümelte, was im Fahrtwind der vorbeizischenden Fahrzeuge unter Anfeuerungsrufe genervter Mitfahrer voooorsichig von der Innenseite der Linsen gekratzt werden muss.
  • Vermutlich wird das Campen ohne nächtliches liegendes Fummeln mit Flüssigkeiten und Linsen im Schein der Stirnlampe auch einen Aha-Effekt auslösen

Nachtrag vom 10.05.2011: Neuigkeit zur Kostenerstattung

Nach diesem Artikel in der Financial Times Deutschland müssen private Krankenversicherungen das Lasern der Augen voll bezahlen. Argument: Lasern heilt die Augen, die Brille nicht. Angeblich machen Versicherer danach immer kurz vor einer entsprechenden BGH-Entscheidung einen Rückzieher und übernehmen die Kosten freiwillig. Mein Anspruch an die Krankenversicherung ist leider verjährt.

Meine Augen können übrigens immer noch prima sehen.

Seitenanfang

Aktuelles

Resi steht zum Verkauf. Bei Interesse bitte mailen.

- Details der Renovierungsarbeiten nach dem Zusammenbruch im Techn. Logbuch aufgenommen (11.08.2013)

- Die technischen Ereignisse einer ca. 10.000 km langen Tour zum Nordkap im Techn. Logbuch aktualisiert (13.07.2012)

- Techn. Logbuch aktualisiert (26.07.2011)

- Interessante Info zur Kostenerstattung von Augen-OPs ergänzt (10.05.2011)

- Techn. Logbuch aktualisiert (21.10.2009)

- Weitere Aufräumarbeiten - Vervollständigung des Archivs (03.01.2008)

- Galerie Naher Osten ist online (21.11.2007)

- Beginn der Aufräumarbeiten - Die Berichte vom Heimweg ins Archiv gepackt (30.09.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (22.09.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (22.07.2007)

- End of the road (26.06.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (15.06.2007)

- Galerie Oman und Jemen ist online (31.05.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (26.05.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (04.05.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (16.04.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (20.03.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (01.03.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (17.02.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (11.02.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (06.02.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (29.01.2007)

- Galerie Vereinigte Arabische Emirate ist online (29.01.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (20.01.2007)

- Galerie Iran ist online (09.01.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (09.01.2007)

- Sag niemand, ich sei faul: Bildergeschichte zum Flachlandpakistan ist online (03.01.2007)

- Galerie Zum Khunjerabpass online (02.01.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (28.12.2006)

- Mein Teil der Bescherung am Heiligen Abend ist da: Galerien Suedostasien II und Himalaya I online (24.12.2006)

- Ein Gedicht eingestellt. Frohe Weihnachten! (24.12.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (02.12.2006)

- Die Berichte aus den Rupielaendern ins Archiv gepackt (20.11.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (14.11.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (07.11.2006)

- Noch mehrLinks eingefuegt (11.10.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (11.10.2006)

- Ein paar Links hinzugefuegt (02.10.2006)

- Weiter im Text: Techn. Logbuch aktualisiert (21.09.2006)

- Resi muss denken, dass ich momentan Langeweile habe. Sie gibt es mir ordentlich - Techn. Logbuch aktualisiert (17.09.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (10.09.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (08.09.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (02.09.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (21.08.2006)

- Bin gerade bis auf weiteres gehindert, selbst Fotos online zu stellen, aber Buzz hat einige meiner Bilder unserer Ladakhtour online (weiter nach unten scollen) gestellt (09.08.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (09.08.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (31.07.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (05.07.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (04.06.2006)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 02.05.2006)

- Die Suedostasienberichte ins Archiv gepackt (23.04.2006)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 17.04.2006)

- Karte aktualisiert (bg 13.02.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (06.04.2006)

- Galerie Anton Special: Lars in Korea hinzugefügt (24.03.2006)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 08.02.2006)

- Film Bachüberquerung hinzugefügt (bg 12.03.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (11.03.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (24.02.2006)

- Karte aktualisiert (bg 17.02.2005)

- Galerien Korea, Südostasien I - Nordthailand, Nordwestlaos und Dschungeltrekking hinzugefügt (08.02.2006)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 08.02.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (04.02.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (26.01.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (30.12.2005)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 23.12.2005) Extra fuer Birgit - Gute Besserung!

- Karte aktualisiert (bg 23.12.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (21.12.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (19.12.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (11.12.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (30.11.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (25.11.2005)

- Karte aktualisiert (bg 22.11.2005)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 18.11.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (17.11.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (06.11.2005)

- Die älteren Berichte aus Russland und der Mongolei dahin gepackt, wo sie hingehören (06.11.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (30.10.2005)

- Galerien Russland II, Mongolei und Russland III hinzugefügt (18.10.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (12.10.2005)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt und Karte aktualisiert (bg 07.10.2005)

- Links aktualisiert (07.09.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (06.10.2005)

- Karte aktualisiert (29.09.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (23.09.2005)

- Neu: Galerien-Seite hinzugefügt (bg 17.09.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (15.09.2005)

- Neue (LR: Mini-)Galerie hinzugefügt (bg 11.09.2005)

- Links aktualisiert (07.09.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (31.08.2005)

- Karte aktualisiert (15.08.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (04.08.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (02.08.2005)

- Bogdan hat die Unterseite ueber die gefahrene Strecke aktualisiert (21.07.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (19.07.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (15.07.2005)

- Links etwas erweitert(12.07.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (30.06.2005)

- Dauert noch ne Weile, bis meine Fotos online kommen. Aber Joy aus Astrachan hat ein paar Bilder meines Besuchs dort online gestellt (28.06.2005)

- neue Kommentare zu alten Problemen im, na? Wo wohl? (25.06.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (17.06.2005)

- Gefahrene Strecke aktualisiert (09.06.2005)

- Neue kleinere techn. Probleme (09.06.2005)

- Kein neues Problem im techn. Logbuch! - nur eine gescheiterte Therapie ergänzt. (05.06.2005)

- Aus dem Gästebuch erfahre ich, dass die bis zum 24.05. gefahrene Strecke jetzt online ist :) Update kommt - demnaechst... (05.06.2005)

- Nochmals: techn. Logbuch ergaenzt. (01.06.2005)

- Das techn. Logbuch wird noch zur meistaktualisierten Seite. Nix ernstes bisher, glücklicherweise. (27.05.2005)

- Insbesondere das technische Logbuch und die Seite über die Überholungsarbeiten aktualisiert(18.05.2005)

- Texte der Vorbereitungszeit in das Archiv verbannt (12.05.2005)

ONTHEROAD! (11.05.2005)

- Bild der Resi im Weltreisedress aktualisiert (10.05.2005)

- Kurz vor der Abfahrt nochmal alle Unterseiten aktualisiert, insbesondere Dank verteilt (24.04.2005)

- Karte für grafische Darstellung der Route online gestellt (21.04.2005)

- Fotos der grösseren Änderungsarbeiten am Mopped (englisch - März 2005)

- Aufgrund Nachfrage extra grosse Versionen der Bilder von den Heckarbeiten und als Extra auch vom Endurotraining eingestellt. (27.02.2005)

- Fotogalerie des Eigenbau-Schnellverschlusses (engl.) online gestellt. (11.02.2005)

- Mich doch noch ein wenig im Englischen versucht (11.02.2005)

- Liste der Änderungen am Mopped aktualisiert, Liste der Überholungsarbeiten erstellt. (09.02.2005)

- Versuch, etwas zum Gepäck zu schreiben ohne zu ausführlich zu werden (27.01.2005)

- Liste der Änderungen am Mopped eingearbeitet (26.01.2005)

- Resi bei der Anprobe des Weltreiseoutfits erwischt (18.01.2005)

- Ein Gedicht verlinkt (17.01.2005)

- Noch mehr Senf abgegeben, diesmal zum Thema Abenteurer (16.01.2005)

- Nach der Trennung von Galerien und Textseiten die Bildergalerie Portugal verschoben und neuen Portugaltext produziert (16.01.2005)

- Irgendwie fehlt mir die rechte Motivation, auf Änderungen der Startseite und Detailänderungen hinzuweisen. Deshalb an dieser Stelle ein Pauschalhinweis :) (16.01.2005)

- Einige Bilder auf der Webseite verändert, Galerien sind ab jetzt rechts unterm Polaroid zu finden. (12.01.2005)

- Es lohnt sich, ab jetzt regelmässig reinzuschauen (finde jedenfalls ich)

- Erste-Hilfe- und Schrauberkurse kommentiert

- Bebilderte Berichte vom Endurotraining, vom Tesch-Treffen und ein Foto von Resi

- Biotuningmaßnahmen qualvoll detailliert beschrieben (irgendwann um Weihnachten 2004)

zuletzt geändert am: 11.08.13